Lebe deine Balance

Bevor du in dich gehst und deine Balance festigst, freue ich mich über ein weiteres kurzes Zwischenfeedback von dir. Wenn du anonym bleiben möchtest, dann darfst du auch gerne einen Phantasienamen benutzen. Egal für was du dich entscheidest: ich freue mich, wenn du dir kurz die Zeit nimmst, dich zu reflektieren.

Wenn ich dich kontaktieren darf, falls ich Rückfragen zu deinem Feedback habe, dann bestätige das bitte damit, dass du deine Mail-Adresse hier eingibst.
Erzähle mir gerne, was dich in den letzten beiden Wochen beschäftigt hat. Wie einfach oder schwierig war es für dich, deine Balance zu definieren und zu festigen? Was hätte dir noch geholfen? Wie startest du in die neue Woche?

Du alleine hast dein Leben in der Hand. Du alleine kannst dafür sorgen, dass du die Balance hast, die du brauchst. Du alleine entscheidest, wann du Pausen machst und wann du arbeitest. Du alleine trägst die Verantwortung für deine Gefühle.

Gehe ich dich. Und lebe die Balance, die deinen perfekten Tag ausmacht!

Und hier findest du wie gewohnt das Audio zur Heuschrecke.

Lass dich drauf ein. Sei bei dir.